• Joachim Unterländer an Spitze des Landeskomitees gewählt


    Vertreter der katholischen Laien in Bayern bestimmen Präsidium für die neue Amtsperiode. Joachim Unterländer, CSU-Landtagsabgeordneter und sozialpolitischer Sprecher seiner Fraktion, ist der neue Vorsitzende. Neben den drei gleichberechtigten Stellvertretern wurden auch zehn Verbändevertreter in den Geschäftsführenden Ausschuss gewählt mehr...

  • "Lebensschutz wird von der politisch Rechten instrumentalisiert“

    Der scheidende Vorsitzende des Landeskomitees der Katholiken in Bayern, Albert Schmid, hat Katholiken davor gewarnt, „der Versuchung rechter Ansichten zu erliegen“. So werde etwa der „Lebensschutz von der politisch Rechten instrumentalisiert, ohne dass ein konkretes Konzept von Hilfe erkennbar ist“ mehr...


  • Arbeitshilfe des Landeskomitees zum Thema Barrierefreiheit

    Wie Inklusion in den Pfarrgemeinden gelingen kann, legt Heft 10 in der Reihe „Pro Praxis“ dar. Das Landeskomitee der Katholiken in Bayern hat eine Arbeitshilfe zum Thema barrierefreie Pfarrgemeinden herausgegeben. mehr...


  • Landeskomitee fordert "echte Wahlfreiheit" für Eltern

    Das Landeskomitee der Katholiken in Bayern fordert in einer Erklärung des Präsidiums gesellschaftspolitische Schritte, „um zu einer echten Wahlfreiheit für Eltern zu kommen, sich für eine Kombination aus Familien- und Erwerbstätigkeit oder für die ausschließliche Kindererziehung entscheiden zu können“. mehr...

  • ProPraxis10 Titel
  • titelbild zeitansagen19 internet
  • Titelfoto Gebetsbuechlein KEGLK

Verbände

  • Ackermann-Gemeinde, Landesstelle Bayern
    Vertreterin des Verbandes: Dorothea Schroth
  • Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Bayern (BDKJ)
    Der BDKJ in Bayern erreicht als Dachverband der katholischen Jugendarbeit regelmäßig ca. 320000 junge Menschen. Der BDKJ ist anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe.
    Landesvorsitzender:Daniel Köberle
    Geistlicher Verbandsleiter: Jens Hausdörfer
  • Cartell Rupert Mayer
    Cartellsprecher: Gerd Lederer
  • Gemeinschaft katholischer Soldaten (GKS)
    Die GKS ist ein freier Zusammenschluss von Gläubigen in der Bundeswehr im Jurisdiktionsbereich des Katholischen Militärbischofs. Die GKS beschäftigt sich mit den Themen Sicherheit, Frieden und Gerechtigkeit sowie Innere Führung.
    Vertreter des Verbandes: Oberstabsfeldwebel Reinhard Kießner
  • Katholische Jugendfürsorge, Landesverband Bayern e. V.
    Die Katholische Jugendfürsorge ist ein sozialcaritativer Fachverband und Rechtsträger von Teilhabeeinrichtungen, Einrichtungen und Beratungsstellen der Kinder- und Jugendhilfe, der Heim- und Heilpädagogik und der beruflichen Rehabilitation.
    Vertreterin des Verbandes: Dagmar Dengel
  • Landesarbeitsgemeinschaft katholischer Sozialarbeiter/Sozialpädagogen/Heilpädagogen im BSH
    1. Sprecherin: Ulrike Faust
  • Legio Mariae
    Vertreterin des Verbandes: Annemarie Gleixner
  • Malteser Hilfsdienst e. V., Landesgeschäftsstelle Bayern
    Der Malteser Hilfsdienst wurde 1953 gegründet. Bezeugung des Glaubens und Hilfe dem Bedürftigen sind die Verpflichtung der Malteser. Als caritativer Dienstleister helfen die Malteser Menschen in Not.
    Vertreter des Verbandes: Landesgeschäftsführer Christoph Friedrich
  • Pax Christi, Internationale Friedensbewegung, Landesstelle Bayern
    Vertreterin des Verbandes: Gudrun Schneeweiß
  • St. Michaelsbund, Landesverband Bayern e. V.
    Der Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e. V. wurde 1901 als "Katholischer Preßverein für Bayern" gegründet. Seit Anfang an fördert der Verband öffentliche Büchereien durch qualitätvolle Beratung im Bestandsaufbau und in der Betreuung. Seit 1988 produziert der Verband christliche Beiträge für private Radiostationen wie z. B. Antenne Bayern.
    Geschäftsführender Direktor: Stefan Eß
  • Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern e. V.
    Der Verband vertritt die Interessen von 1500 kath. Trägern von Kindertageseinrichtungen mit rund 2000 Krippen, Kindergärten, Horten und Häusern für Kinder. Er bietet neben der politischen Vertretung Fortbildungen, Arbeitshilfen und Fachveranstaltungen an.
    Geschäftsführerin: Maria Magdalena Hellfritsch